• Facebook
  • Instagram
 

GaardenEckenEntdecken ist ein künstlerisches Projekt im Stadtteil Gaarden auf dem Kieler Ostufer. 

 

Wir sind Teil eines internationalen Netzwerkes der Ostseeregion, der sich für mehr Lebensqualität in den Stadtteilen einsetzt.

 

Wir gehen spazieren! 

Für mehr Miteinander in Gaarden, für mehr Respekt in Gaarden, für mehr Toleranz in Gaarden, für einen schöneren Stadtteil Gaarden!

 

Mehr Eigenverantwortung, mehr Gewissenhaftigkeit, mehr Achtsamkeit in Gaarden!

Wir für euch und ihr für euch! Geht mit!

Das Projekt

 

Aktivitäten

Wie gut kennt ihr Leute … Straßen … Ecken … Plätze … Parks … Läden … Kioske … Cafés … Kneipen … in Gaarden?

Treffpunkt ist am Brunnen auf dem Vinetaplatz. Wir spazieren von dort durch Straßen, Gassen, Häuser in Hinterhöfe – gehen auf Baustellen, an Plätze, in Parks …

Wir beobachten Situationen, die wir gerade wahrnehmen, erzählen uns Geschichte(n), erkunden verschiedene Orte und gehen einfach …

Am 3. März hat Helge bei einem Spazier- und Erkundungsgang eine Gruppe interessierter Menschen durch seine Nachbarschaft  geführt und dabei seine Lieblingsorte, aber auch Orte, die er nicht so gerne mag, gezeigt.


Nadine hat diese Orte zeichnerisch dokumentiert. Du kannst sie Dir hier als faltbare Karte oder als Postkartenset herunterladen.


Wo sind Deine Lieblingsorte? Und wo sind Orte, die du nicht magst?

 

Werkstätten

Nachdem die Visionswerkstätten aufgrund von COVID-19 im April online gegangen sind, ist Nadine Gutbrod jetzt wieder für Euch vor Ort, um gemeinsam mit euch über eure Wünsche, Träume und Vorstellungen für Gaarden zu schnacken.

Den Start machten Helge und Wael aus dem GaardenEckenEntdecken-Team und erzählten, wie sie sich ihr Traum-Zuhause, ihre Traum-Nachbarschaft und ihren Traum-Stadtteil vorstellen und was sie selbst dafür tun würden.
Um die Visionen und Wünsche zu dokumentieren und für alle sichtbar zu machen, wurde letzten Mittwoch ein "Visionen für Gaarden Baum" auf dem Vinetaplatz errichtet, auf dem jede*r bis einschließlich Freitag, den 26. Juni ihre*seine Wünsche, Träume und Vorstellungen für Gaarden auf Holztäfelchen schreiben und malen kann. 

 

© 2020 by Nadine Gutbrod